Virtuelle ÜFA-Messe - Länderübergreifender Unterricht

IT-Unternehmen aus Tirol und Südtirol präsentierten ihre Betriebe auf einer virtuellen Übungsfirmen-Messe

Die Unternehmen SecurityScout24 und MoveIT (4it) stellten am 16.04.2021 mit zwei weiteren Übungsfirmen aus Mals/Südtirol den täglichen Ablauf ihrer Unternehmen vor. So konnten sich interessierte SchülerInnen und LehrerInnen ein Bild davon machen, wie ein ÜFA-Arbeitstag im jeweiligen Unternehmen gestaltet ist.

„Wir wollen den jungen Menschen, welche die Zukunft von Morgen gestalten zeigen, wie ihr zukünftiges Arbeitsleben in einem IT-Unternehmen ausschauen könnte“, äußert Jakob Waldhart, Geschäftsführer der SecurityScout24 GmbH.

„MoveIT steht für den technologischen Fortschritt aus Österreich. Wir vereinfachen das Leben unserer Kunden mit unseren Produkten, um ihr Leben angenehmer zu gestalten.“, ergänzt Patrik Kuen, Geschäftsführer der MoveIT GmbH.

Im Anschluss an die Präsentationen der ÜFAs fand dann das „große Einkaufen“ statt – die Umsätze gingen durch die Decke!!!

Die länderübergreifende, virtuelle Kooperation mit dem Oberschulzentrum Mals war eine sehr tolle Lernerfahrung und ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Auch die technische Herausforderung wurde kompetent gemeistert.

(Klasse 4IT)

Zurück