Tag des Apfels zelebriert in der BHAK/HAS Imst

Durch gesunde Ernährung wird Produktivität in der Junior Company „Hoamat Naht“ gesteigert. – diese Grundidee steckt hinter der Veranstaltung der 4AK.

Am Freitag den 08.November 2019 feiert ganz Österreich den Tag des Apfels. Hierzu entschlossen sich motivierte Schüler und Schülerinnen erstmals im Rahmen der Junior Company in ihrer Schule regionale Apfelspezialitäten, wie Äpfel, Apfelsaft, Apfelkuchen, Apfelstrudel und Apfelspieße anzubieten. Die Äpfel wurden uns freundlicherweise vom Hartlers Hof und vom Obstlager Haiming zur Verfügung gestellt. Weitere Unterstützung erhielten wir vom Gesundheitszentrum Imst und von Privatpersonen.

Außerdem konnten die Lehrer und Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen die selbstgemachten Taschen von „Hoamat Naht“ kaufen.

Besonders positiv empfangen wurde „Hoamat Naht“ von der Stadtgemeinde Imst, vom Gesundheitszentrum Imst sowie von der Bezirkshauptmannschaft Imst.

Die Veranstaltung lief bestens und war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Die Begeisterung war allen förmlich ins Gesicht geschrieben.

(Autoren: Cheyenne Härzer, Verena Neurauter, Carina Pohl)

Zurück