Landessieg beim Digi.Check

bringt Termin beim Bundesminister

Alina Schlögl, Schülerin der 4SK der BHAK Imst, errang den Landessieg beim bundesweiten Digi.Check, einem Wettbewerb für Office Management und Wirtschaftsinformatik. Dabei musste sie ihr vielseitige digitale Kompetenz in den Bereichen Textverarbeitung, Präsentation, Tabellenkalkulation, Datenbanksysteme und Betriebssysteme unter Beweis stellen. Alina lieferte als Schülerin des Sprachenzweigs mit ihrer Leistung den Beleg dafür, dass an der Imster Handelsakademie nicht nur in der IT-HAK eine hervorragende Informatik-Ausbildung angeboten wird. Ganz an der Spitze wird die Luft freilich dünn, halbe Prozentpunkte entscheiden zwischen Bundessieg, Landessieg und den anderen Ehrenplätzen. Zu Alinas 97,0 Prozent gratulierte ihr der begeisterte Bundesminister Martin Polaschek im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung am Minoritenplatz persönlich. Begleitet wurde Alina auf ihrem kurzen Wien-Trip – ein bisschen Sightseeing inklusive – von ihren stolzen Eltern und KV Daniel Thurner.

HAK/HAS News

FiRi Zertifikatsübergabe

Feierliche FiRi Zertifikatsübergabe am 19.6.2024 in Schloss Büchsenhausen

Nach dem Abschluss der FiRi-Fachgespräche 2024 an den Tiroler Handelsakademien wurden den erfolgreichen AbsolventInnen des HAK-Ausbildungsschwerpunktes Finanz- und Risikomanagement die Zertifikate in Schloss Büchsenhausen feierlich von Herrn Mag. Oswald Wolkenstein, Spartengeschäftsführer Wirtschaftskammer Tirol, überreicht!

Das FiRi-Zertifikat stellt einen Mehrwert in der Ausbildung dar und ist eine wertvolle Zusatzqualifikation!

Herzlichen Glückwunsch Jakub Harencak, Antonio Lipovac, Maria Sterzinger und
Pelin Varol!

Prof. Mag. Sabine Posch

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner